Betriebskosten

Leitfaden zur Betriebskostenabrechnung     
    Die Betriebskosten sind in den letzten Jahren teilweise überdurchschnittlich angestiegen. Obwohl viele Mieter dies nur bedingt beeinflussen können, müssen diese Kosten in Rechnung gestellt werden. Grundlage bildet hierfür die II. Berechnungsverordnung.
Die Betriebskostenentwicklung ist eine Folge des Kostenanstieges bei Lieferanten und Versorgungsunternehmen. Diese Unternehmen stellen uns, Ihrem Vermieter, ihre Kosten in Rechnung, die wiederum nach gesetzlich festgelegten Abrechnungsmaßstäben anteilig als Betriebskosten auf die Mieter umgelegt werden. Hieran verdienen wir keinen Pfennig.
Dort, wo es möglich ist, prüfen wir in Ihrem Interesse unterschiedliche Angebote und wählen den Preiswertesten (Preis, Qualität, Sicherheit) aus.